Freiwillige Feuerwehr Großheubach, Beim Trieb 38, 63920 Großheubach

11.05.2019, Florianstag

Feuerwehr Großheubach feiert Florianstag

Am Samstag, 11.Mai 2019 trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Großheubach, um gemeinsam ihren Florianstag zu begehen.

Nach dem gemeinsamen Kirchgang in der Klosterkirche auf dem Engelberg, wo Pater Werner einen auf die Feuerwehr und den Heiligen Florian abgestimmten Gottesdienst hielt, folgte der weltliche Teil des Tages in der Aula der Grund und Mittelschule Großheubach.

An dem Gottesdienst in der Klosterkirche nahmen 1. Bgm. Günther Oettinger, einige Gemeinderäte, Kreisbrandrat Meinrad Lebold und eine stattliche Anzahl Feuerwehrmitglieder mit ihren Angehörigen teil.

In der Aula der Grund u. Mittelschule fand dann der zweite Teil des Florianstages statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Kommandant Stefan Kempf konnte 1. Bürgermeister Günther Oettinger Hauptpunkt des Abends überleiten.

1. Bgm Oettinger verlieh an drei verdiente Feuerwehrleute für ihr 25-jähriges Engagement als aktive Mitglieder der Feuerwehr Großheubach die Bürgermedaille in Bronze.

Es waren dies 1. Kdt. Stefan Kempf, Cornelia Lebold und Jörg Wonner.

Das Ehrenzeichen des Freistaates Bayern für 25 Jahre aktiven Dienst wurden den Drei geehrten bereits bei einer Ehrungsveranstaltung des Landkreises Miltenberg verliehen.

Im Anschluss daran nahm Kommandant Stefan Kempf Cedrik Haderlein und Silas Zink per Handschlag in die Reihen der aktiven Mannschaft auf.

Mit ein paar unterhaltsamen Stunden nach dem gemeinsamen Essen klang der Florianstag 2019 dann aus.

Bedanken möchten wir uns besonders bei den Damen der TSV-Faschingsabteilung, die uns wie immer sehr gut mit Essen und Trinken versorgten.Herzlichen Dank hierfür.

Text und Bilder: FF Großheubach (PN)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.